Ein Dorf mit Inspiration

Autor: Claudia Spreen

STADTRADELN 2022

Hedem fährt Rad

Radfahren ist gut für das Klima, hält fit und macht einfach Spaß. Deshalb beteiligt sich die Stadt Preußisch Oldendorf im Jahr 2022 erstmalig an der bundesweiten Aktion STADTRADELN und auch die Dorfgemeinschaft Hedem radelt mit.

Es geht darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2022 zählt jeder mit dem Rad gefahrene Kilometer. Mit der Teilnahme soll ein Zeichen für den Radverkehr gesetzt werden.

Dabei ist es egal, ob jemand bereits jeden Tag mit dem Rad fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Es zählt sowohl der Weg zur Arbeit, als auch das Fahren in der Freizeit im In- und Ausland. Die gefahrenen Kilometer können von den Beteiligten über eine Online-Plattform oder die kostenlose Stadtradeln-App erfasst werden.

Über die kostenlose Stadtradeln-App werden dabei nicht nur die zurückgelegten Strecken und Kilometer getrackt, auch die Radverkehrsplanung der jeweiligen Kommune profitiert davon, indem beispielsweise Schlaglöcher direkt gemeldet werden können. Außerdem werden Daten zum Radverkehrsfluss ausgewertet, die beim Verbessern der Bedingungen für Radfahrer helfen können. Dabei wird natürlich den Bestimmungen des Datenschutzes Rechnung getragen da persönliche Daten nicht sichtbar sind.

Nach dem Aktionszeitraum werden die vermiedenen CO2-Emissionen sowie die Gesamtzahl der geradelten Kilometer für jedes Team und für jede Kommune ermittelt. Bundesweit werden die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalparlamente prämiert.

Gewinner des STADTRADELNs – so heißt es vom Klima-Bündnis, dem Initiator der Aktion – sind die Umwelt, das Klima und alle Bürger*innen, durch die vermiedenen CO2-Emissionen.

Alle Interessierten können sich auf www.stadtradeln.de registrieren. Nach der Registrierung und der Auswahl der Kommune besteht dann die Möglichkeit dem Team der Dorfgemeinschaft Hedem beizutreten. Auf der Internetseite finden Sie auch alle weiteren wichtigen Informationen zur Aktion.

Bei Fragen meldet euch gerne bei Claudia Spreen (claudia.spreen@t-online.de oder 015152248106). Unterstützung bietet natürlich auch die Stadt Preußisch Oldendorf an. Für Fragen und weitere Informationen kann Frau Heidenreich (05742/931150 oder m.heidenreich@preussischoldendorf.de) kontaktiert werden.

Setzen Sie ein Zeichen für den Klimaschutz, beteiligen Sie sich am STADTRADELN und motivieren Sie auch andere zum Mitmachen!

 

Gewinner der Weihnachtsaktionen 2021

Die Gewinner stehen fest!

Auch im letzten Jahr haben wir von der Dorfgemeinschaft alle Hedemer dazu aufgerufen sich an dem Beleuchtungs- und Malwettbewerb zu beteiligen und nun stehen die Gewinner endlich fest.

 

Hier möchten wir euch ihre Beiträge vorstellen:

Beleuchtungswettbewerb:

Den ersten Platz belegt Familie Penning. Sie gewinnen für ihre Weihnachtsbeleuchtung einen 50 € Gutschein vom Gasthaus Rose.

 

Auf den zweiten Platz schafft es Familie Reimer, die für ihre Weihnachtsbeleuchtung eine Geburtstagstorte von Bäckerei Schmidt im Wert von 40 € gewinnen.

 

Den dritten Platz belegt Familie Klich und gewinnt damit einen Gutschein vom Obsthof Wickemeyer im Wert von 30 €.

Malwettbewerb:

Dieses Mal stand der Malwettbewerb unter dem Motto “Mein schönster Weihnachtsbaum” und wir haben schöne Bilder erhalten. Für die gemalten Bilder bekommen alle Teilnehmer eine tolle Überraschung.

Teilgenommen haben:

(in alphabetischer Reihenfolge):

 

Felina

Katharina

Leon

Mika und Freya

Noel

 

In der Jury saßen:

Isabel Bartling,  Eva Rahe und Claudia Spreen.

Wir bedanken uns für die Teilnahme und gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Alle Gewinne werden beim Glühweintrinken am 12. Februar übergeben.

Wir lassen Hedem leuchten 2.0

Wir sind froh, dass wir in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen machen konnten und auch das Adventskaffetrinken konnte in diesem Jahr stattfinden. Wir haben im letzten Jahr aber so viele tolle Beiträge zu unserem neuen Mal- und Beleuchtungswettbewerb bekommen, dass wir diese Aktion auch in diesem Jahr weiter leben lassen wollen.

Gesagt getan “Wir lassen Hedem leuchten” geht in die zweite Runde und erhellt uns die Weihnachtszeit. Prämieren werden wir wieder die beste Weihnachtsbeleuchtung im Dorf.

Als Preise locken wieder ein 50 € Gutschein von Rose und ein 40 € Gutschein für eine Torte von Schmidt. Als dritten Prei gibt es in diesem Jahr einen 30 € Gutschein von Obsthof Wickemeyer.

Und so gehts:
Wer mitmachen möchte, muss bis zum vierten Advent (19.12.) ein Foto seiner Weihnachtsbeleuchtung unter info@hedem.info einschicken. Eine Kommission aus dem Vorstand der Dorfgememeinschaft wird sich dann in der darauffolgenden Woche auf den Weg machen und die besten Beleuchtungen anschauen. Die Gewinner werden kurz nach Weihnachten über unsere Website bekannt gegeben.

 

Malwettbewerb

Auch die Kinder sollen in diesem Jahr nicht zu kurz kommen und so wird es auch wieder einen Malwettbewerb geben. In diesem Jahr mit dem Thema “Mein schönster Weihnachtsbaum”.

Hier kommen die Bedingungen für den Malwettbewerb:

  • Teilnehmen können alle Hedemer Kinder bis einschließlich der 4. Klasse
  • Einsendeschluss ist der 4. Advent, der 19. Dezember
  • Die fertigen Bilder könnt ihr bei Isabel Bartling, Hedemer Straße 11, oder bei Eva Rahe, Hintern Kämpen 2, abgegeben.

Wie auch beim Beleuchtungswettbewerb werden die Gewinner kurz nach Weihnachten über unsere Website bekannt gegeben.

Achtung:

Die Preise für die Gewinner beider Wettbewerbe werden am 12. Februar 2022, beim Glühweintrinken auf dem Dorfplatz, übergeben.
Weitere Infos gibt es unter: www.hedem.info/veranstaltungen.

 

© 2022 Hedem

Theme von Anders NorénHoch ↑