Ein Dorf mit Inspiration

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 4)

STADTRADELN 2022

Hedem fährt Rad

Radfahren ist gut für das Klima, hält fit und macht einfach Spaß. Deshalb beteiligt sich die Stadt Preußisch Oldendorf im Jahr 2022 erstmalig an der bundesweiten Aktion STADTRADELN und auch die Dorfgemeinschaft Hedem radelt mit.

Es geht darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2022 zählt jeder mit dem Rad gefahrene Kilometer. Mit der Teilnahme soll ein Zeichen für den Radverkehr gesetzt werden.

Dabei ist es egal, ob jemand bereits jeden Tag mit dem Rad fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Es zählt sowohl der Weg zur Arbeit, als auch das Fahren in der Freizeit im In- und Ausland. Die gefahrenen Kilometer können von den Beteiligten über eine Online-Plattform oder die kostenlose Stadtradeln-App erfasst werden.

Über die kostenlose Stadtradeln-App werden dabei nicht nur die zurückgelegten Strecken und Kilometer getrackt, auch die Radverkehrsplanung der jeweiligen Kommune profitiert davon, indem beispielsweise Schlaglöcher direkt gemeldet werden können. Außerdem werden Daten zum Radverkehrsfluss ausgewertet, die beim Verbessern der Bedingungen für Radfahrer helfen können. Dabei wird natürlich den Bestimmungen des Datenschutzes Rechnung getragen da persönliche Daten nicht sichtbar sind.

Nach dem Aktionszeitraum werden die vermiedenen CO2-Emissionen sowie die Gesamtzahl der geradelten Kilometer für jedes Team und für jede Kommune ermittelt. Bundesweit werden die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalparlamente prämiert.

Gewinner des STADTRADELNs – so heißt es vom Klima-Bündnis, dem Initiator der Aktion – sind die Umwelt, das Klima und alle Bürger*innen, durch die vermiedenen CO2-Emissionen.

Alle Interessierten können sich auf www.stadtradeln.de registrieren. Nach der Registrierung und der Auswahl der Kommune besteht dann die Möglichkeit dem Team der Dorfgemeinschaft Hedem beizutreten. Auf der Internetseite finden Sie auch alle weiteren wichtigen Informationen zur Aktion.

Bei Fragen meldet euch gerne bei Claudia Spreen (claudia.spreen@t-online.de oder 015152248106). Unterstützung bietet natürlich auch die Stadt Preußisch Oldendorf an. Für Fragen und weitere Informationen kann Frau Heidenreich (05742/931150 oder m.heidenreich@preussischoldendorf.de) kontaktiert werden.

Setzen Sie ein Zeichen für den Klimaschutz, beteiligen Sie sich am STADTRADELN und motivieren Sie auch andere zum Mitmachen!

 

Gewinner der Weihnachtsaktionen 2021

Die Gewinner stehen fest!

Auch im letzten Jahr haben wir von der Dorfgemeinschaft alle Hedemer dazu aufgerufen sich an dem Beleuchtungs- und Malwettbewerb zu beteiligen und nun stehen die Gewinner endlich fest.

 

Hier möchten wir euch ihre Beiträge vorstellen:

Beleuchtungswettbewerb:

Den ersten Platz belegt Familie Penning. Sie gewinnen für ihre Weihnachtsbeleuchtung einen 50 € Gutschein vom Gasthaus Rose.

 

Auf den zweiten Platz schafft es Familie Reimer, die für ihre Weihnachtsbeleuchtung eine Geburtstagstorte von Bäckerei Schmidt im Wert von 40 € gewinnen.

 

Den dritten Platz belegt Familie Klich und gewinnt damit einen Gutschein vom Obsthof Wickemeyer im Wert von 30 €.

Malwettbewerb:

Dieses Mal stand der Malwettbewerb unter dem Motto “Mein schönster Weihnachtsbaum” und wir haben schöne Bilder erhalten. Für die gemalten Bilder bekommen alle Teilnehmer eine tolle Überraschung.

Teilgenommen haben:

(in alphabetischer Reihenfolge):

 

Felina

Katharina

Leon

Mika und Freya

Noel

 

In der Jury saßen:

Isabel Bartling,  Eva Rahe und Claudia Spreen.

Wir bedanken uns für die Teilnahme und gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Alle Gewinne werden beim Glühweintrinken am 12. Februar übergeben.

Wir lassen Hedem leuchten 2.0

Wir sind froh, dass wir in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen machen konnten und auch das Adventskaffetrinken konnte in diesem Jahr stattfinden. Wir haben im letzten Jahr aber so viele tolle Beiträge zu unserem neuen Mal- und Beleuchtungswettbewerb bekommen, dass wir diese Aktion auch in diesem Jahr weiter leben lassen wollen.

Gesagt getan “Wir lassen Hedem leuchten” geht in die zweite Runde und erhellt uns die Weihnachtszeit. Prämieren werden wir wieder die beste Weihnachtsbeleuchtung im Dorf.

Als Preise locken wieder ein 50 € Gutschein von Rose und ein 40 € Gutschein für eine Torte von Schmidt. Als dritten Prei gibt es in diesem Jahr einen 30 € Gutschein von Obsthof Wickemeyer.

Und so gehts:
Wer mitmachen möchte, muss bis zum vierten Advent (19.12.) ein Foto seiner Weihnachtsbeleuchtung unter info@hedem.info einschicken. Eine Kommission aus dem Vorstand der Dorfgememeinschaft wird sich dann in der darauffolgenden Woche auf den Weg machen und die besten Beleuchtungen anschauen. Die Gewinner werden kurz nach Weihnachten über unsere Website bekannt gegeben.

 

Malwettbewerb

Auch die Kinder sollen in diesem Jahr nicht zu kurz kommen und so wird es auch wieder einen Malwettbewerb geben. In diesem Jahr mit dem Thema “Mein schönster Weihnachtsbaum”.

Hier kommen die Bedingungen für den Malwettbewerb:

  • Teilnehmen können alle Hedemer Kinder bis einschließlich der 4. Klasse
  • Einsendeschluss ist der 4. Advent, der 19. Dezember
  • Die fertigen Bilder könnt ihr bei Isabel Bartling, Hedemer Straße 11, oder bei Eva Rahe, Hintern Kämpen 2, abgegeben.

Wie auch beim Beleuchtungswettbewerb werden die Gewinner kurz nach Weihnachten über unsere Website bekannt gegeben.

Achtung:

Die Preise für die Gewinner beider Wettbewerbe werden am 12. Februar 2022, beim Glühweintrinken auf dem Dorfplatz, übergeben.
Weitere Infos gibt es unter: www.hedem.info/veranstaltungen.

 

Hollwinkel-Führung

Am 13. Juli haben wir uns auf die Spuren der Geschichte von Schloss Hollwinkel begeben. In gewohnt lebhafter Manier hat uns Schlossherr Berthold von der Horst die besten Geschichten aus der Hollwinkler Historie erzählt.

Dabei ist er bis in die Gründungszeit ins 13. Jahrhundert zurück gegangen. Auf den Spuren von vier Familien, die auf dem Schloss – das eigentlich eine  Ritterburg ist – gelebt haben,  hat er Geschichte erlebbar gemacht.

Obwohl wir es versprochen haben, ist ein Schlossgespenst nicht aufgetaucht. Aber Berthold von der Horst hat uns versichert, dass ab und zu eine weiße Dame durchs Schloss geistert und denen, die gut zuhören, ihr Leid klagt.

Der Maibaum steht!

Traditionell stellt die Freiwillige Feuerwehr Hedem-Lashorst immer am 1. Mai den Maibaum im Garten von Familie Piel auf. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt und in jedem Jahr treffen sich viele Hedemer um gemeinsam Zeit zu verbringen.
Leider sind dieses und auch das letze Jahr etwas anders und durch Corona können keine Veranstaltungen stattfinden. Ein paar Frauen der Kameraden und aus der Nachbarschaft haben sich aber trotzdem zusammengefunden und haben für Hedem einen Maibaum gebunden, der pünktlich zum 1. Mai bei Familie Piel im Garten steht.
Vielen Dank für Euren Einsatz! Wir hoffen alle Hedemer erfreuen sich an dem hübschen Maibaum.

Wir wünschen euch einen schönen ersten Mai.
Eure Dorfgemeinschaft

Teilnehmer der Osteraktion

Wir sind begeistert, wie viele von euch los waren, um die Ostereier an der Dorfglocke zu suchen!

Wir gratulieren Marlon, Nela, Mika, Freya, Benedikt, Léon, Noel, Fynn, Ella Rosa, Felina, David und Rebecca, dass sie alle Verstecke des Osterhasen gefunden haben.

Am Samstag werden wir dann die Aufgabe des Osterhasen übernehmen und euch die Überraschung vorbeibringen.
Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns alle bald wieder!!

Hier noch ein kleines Bild von der Überraschung, die der Osterhase bei uns gelassen hat.

 

Ostergrüße

Dieses Jahr können wir uns alle leider nicht beim Osterfeuer treffen. Als Vorstand der Dorfgemeinschaft möchten wir Euch daher auf diesem Wege ein paar nette Worte zu Ostern zukommen lassen.

Unseren Ostergruß findet Ihr hier.

Vielleicht bekommen wir ja von den fleißigen Suchern an der Dorfglocke ein paar schöne Bilder. Wir würden uns sehr darüber freuen!

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Hedem

 

Osteraktion der Dorfgemeinschaft Hedem

Vielleicht habt Ihr es ja auch schon munkeln gehört?

Dieses Jahr wird es leider wieder kein offizielles Osterfeuer in Hedem geben, dafür hat uns der Osterhase aber versprochen an der Hedemer Dorfglocke vorbeizuhoppeln und dort Ostereier für euch zu verstecken!

Ostersonntag und Ostermontag könnt Ihr euch also auf die Suche nach den bunten Eiern machen. Wer alle sechs Ostereier findet, kann mit den aufgemalten Buchstaben ein Lösungswort bilden. Dieses Lösungswort könnt Ihr dann an die Dorfgemeinschaft schicken und bekommt von uns eine kleine Überraschung, die der Osterhase bei uns gelagert hat.

Also macht euch auf die Suche!

Das Lösungswort könnt Ihr dann bei uns abgeben, per Mail oder per Whatsapp an uns schicken.

Genauere Infos findet ihr hier: Osteraktion.

Österliche Grüße

Eure Dorfgemeinschaft im Auftrag des Osterhasen

Hier könnt Ihr eure Lösungen abgeben oder hinschicken

Isabel Bartling
Hedemer Straße 11
Tel.: +49 160 99012409
E-Mail: isabel-bartling@web.de

Claudia Spreen
Im Ore 1
Tel.: +49 151 52248106
E-Mail: claudia.spreen@t-online.de

Das neue Dorfprogramm ist da!

Auf gut Glück – und damit ihr uns nicht vergesst – hatten wir im Oktober für den 6. Februar um 16 Uhr ein Glühweintrinken auf dem Dorfplatz geplant. Falls die allgemeine Corona-Lage es erlauben würde, wollten wir uns ab 16 Uhr auf dem Dorfplatz treffen. Leider müssen wir unser nächstes gemeinsames Treffen noch etwas aufschieben.

Die Lage ist nicht einfach und leider können wir nicht genau sagen, wann wir uns wieder in gemütlicher Runde treffen können…

Aber: Das hat uns nicht davon abgehalten, ein wunderbares Programm für das Jahr 2021 zusammenzustellen!

Die frisch gedruckten Dorfprogramme landen in den nächsten Tagen in euren Briefkästen. Und auch der Veranstaltungskalender wird sich nach und nach füllen!

Was erwartet euch in diesem Jahr an Veranstaltungen?

Wir wollen auch in Zukunft ein Neujahrstreffen auf dem Dorfplatz veranstalten, sozusagen als kleiner Ersatz für die Veranstaltungen, die Anfang Januar im Dorfgemeinschaftshaus stattgefunden haben. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, wird es 2022 hoffentlich wieder ein Winter(ab)grillen mit Glühwein, Bier, leckerem Essen und einer fröhlichen Runde geben.

Natürlich haben wir auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen für euch geplant. Einige werden vom letzten Jahr nachgeholt, an- dere sind neu dazugekommen. Auch hier müssen wir immer erst abwarten, ob die Pandemie-Bestimmungen ein Treffen zulassen. Deshalb bitten wir euch, auf die Webseite und in die Presse zu schauen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann. Natürlich informieren wir euch auch über die Hedem-News-Gruppe bei Whats-App.

Das Dorfprogramm könnt ihr hier einsehen: 2021_Jahresprogramm_Hedem_Final_Ansicht

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! Euer Veranstaltungs-Team der Dorfgemeinschaft!

Gewinner der Weihnachts-Aktionen

Die Gewinner des Weihnachtsbeleuchtungs-Wettbewerbs stehen fest:

Auf dem ersten Platz und Gewinner eines Gutscheins von Gasthaus Rose im Wert von 50 Euro ist:
Familie Gorzelik, Poststraße 30

 

 

 

 

 

Auf dem zweiten Platz und Gewinner einer Geburtstagstorte von Bäckerei Schmidt im Wert von 40 Euro ist:
Familie Penning, Poststraße 3

 

 

 

 

 

Auf dem dritten Platz und Gewinner eines Büchergutscheins von der Bücherstube Oelschläger in Lübbecke im Wert von 20 Euro ist:
Familie Klich, Hedemer Straße 6

 

 

 

 

 

Die Jury hat sich außerdem dazu entschlossen, einen Preis für die besondere Idee zu vergeben. Dieser geht an die Familie Reimer.  Auch sie erhält einen Büchergutschein von der Bücherstube Oelschläger in Lübbecke im Wert von 20 Euro:


 

 

 

 

 

Gewinner des Malwettbewerbs:

Zudem wurden fünf tolle Bilder zum Thema “Wie feiern wir zu Hause Weihnachten” eingereicht. Da es nur so wenige waren, bekommt jedes Kind einen Preis.

Gewonnen haben:
(In alphabetischer Reihenfolge)

Felina Möhlmeier, 8 Jahre

 

 

 

 

 

 

Hanna Tiemeyer, 6 Jahre

Leon Schulz, 8 Jahre:

 

 

 

 

 

 

 

 

Lucas Tiemeyer, 8 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

Noel Schulz, 6 Jahre

 

 

 

 

 

 

In der Jury saßen:
Isabel Bartling, Laura Klausen, Eva Rahe und Claudia Spreen. Wir haben uns die Weihnachtsbeleuchtungen noch einmal vor Ort angeschaut, die Fotos sind also nicht ausschlaggebend gewesen für die Bewertung.

Wir bedanken uns für die Teilnahme und gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Alle Gewinne werden beim Glühweintrinken im Februar übergeben. Sollte dieser Termin nicht stattfinden, werden die Gewinne beim Osterfeuer am Karsamstag auf dem Hof Rahe übergeben.

 

 

 

« Ältere Beiträge

© 2022 Hedem

Theme von Anders NorénHoch ↑